Skip to main content

„Liker“ einladen Funktion auf Facebook weggefallen?

[Edit 14.06.2016] Die Funktion ist aktuell wieder verfügbar. Ob es sich um einen Test oder einen Bug handelte oder ob es eine andere Erklärung für den Wegfall gab, ist unklar.

Nichtsdestotrotz bleiben die Probleme mit dieser Funktion bestehen. Gut erklärt von Thomas Hutter.

[Originalbeitrag]

Es ist (war?) eine der Facebook-Funktionen, die nur wenige kannten – die von vielen, die sie kannten, aber innig geliebt wurde: Die Möglichkeit, Personen, die einen Seitenbeitrag geliked haben, zum Liken der Fanpage einzuladen. Diese Funktion ist aktuell nicht mehr verfügbar.

Wenn man als Admin einer Facebook-Fanpage unter einem Beitrag auf die Anzahl der Likes klickt, erhält man die Liste der Personen, die den Beitrag geliked haben. Diese Liste ist für jeden öffentlich einsehbar.

liker

Als Admin der Seite wurde bis gestern neben dem Namen der Liker angezeigt, ob sie auch Fan der Fanpage waren. War das nicht der Fall, konnte man sie mit einem Klick zur Seite einladen.

Die Person erhält dann von der Seite (nicht vom Profil des Admins) eine Einladung zum Liken.

einladen

Diese Funktion ist nun offenbar weggefallen. Ich bin darauf erst durch eine Frage meines Kollegen Viktor Dite gestoßen, dem das Fehlen des entsprechenden Buttons aufgefallen war.

Facebook hatte die Funktion vor ziemlich genau zwei Jahren erst eingeführt.

Spam-Tools als Grund für Wegfall?

In letzter Zeit wurden von einigen Internetmarketern Tools angeboten, diese Einladungsfunktion automatisiert auszuführen. Auf Knopfdruck konnten so je nach Anzahl der Likes dutzende oder sogar hunderte von Interessenten zur Fanpage eingeladen werden.

Ob das vermehrte Aufkommen dieser Tools mit dem Wegfall der Funktion zu tun hat, ist ungewiss.

Was ist/war der Vorteil der Funktion?

Die Einladen-Funktion ist altbekannt: Jeder Nutzer kann seine Freunde zu seiner (oder einer anderen) Fanpage einladen. Das nervt aber ziemlich schnell, da hier oft überhaupt nicht vorausgewählt wird – es werden einfach alle Freunde eingeladen, egal ob ein Interesse an der Seite besteht oder nicht. Erfahrene Facebook-Admins lassen von dieser Funktion lieber die Finger.

Mit der Liker-einladen-Funktion sah es etwas anders aus. Da die Person bereits den Beitrag geliked hat, ohne Fan der Seite zu sein, ist zumindest ein Interesse am Thema vorhanden. Da wirkt eine Einladung deutlich weniger störend, oft sogar hilfreich. Zumal die Einladung direkt von der Seite kommt und nicht von einer Privatperson.

Die Funktion hat auch extrem gut funktioniert. Bis zum 50% oder mehr der eingeladenen Personen wurden nach der Einladung Fan der Seite.

Wie ist/war diese Funktion rechtlich zu bewerten?

Rechtlich sieht es allerdings weniger rosig aus. Wie mein geschätzter Vortragsparter Rechtsanwalt Niklas Plutte bei unseren Social Media Doppelpack-Events stets erklärt, handelt es sich bei dieser Einladung um eine wettbewerbsrechtlich verbotene Form der Werbung ohne Einwilligung (der vorher abgegebene Like zum Beitrag kann nicht als Einwilligung angesehen werden). Im Zweifel sollte man daher ohnehin die Finger von dieser Funktion lassen. Insofern ändert sich für die meisten Admins nichts.

Für die „mutigeren“ fällt allerdings eine nützliche und extrem gut funktionierende Funktion zum Fanaufbau weg.

 



Ähnliche Beiträge



Kommentare


Viktor 12. Juni 2016 um 11:33

Ich werde sie vermissen. Das war die einzig wahre Möglichkeit potenziell Engagement freudige Follower zu aquirieren.

Antworten

Fabian Kürzinger 12. Juni 2016 um 12:56

Wissen Sie ob diese Funktion wieder kommt oder endgültig rausgenommen wurde? Statt dessen erscheint der Button "FreundIn einladen". Ist dieses dann vom privaten Profil aus oder von der Seite? mfg

Antworten

Felix Beilharz 12. Juni 2016 um 16:21

Keine Ahnung, ob sie wiederkommt oder vielleicht nur ein Bug ist – oder eben für immer weg ist. Die Freunde-Einladen-Funktion erscheint auch bei den Admins.

Antworten

Carsten 12. Juni 2016 um 13:56

Ob die "Spam-tools" dafür verantwortlich sind ist tatsächlich fraglich. Fakt ist, das FB immer mehr Funktionen einstellt, die kostenlos genutzt zu mehr Fans führen. Ich sehe hier abermals eine Veränderung, um den Seitenbetreiber zukünftig zu "motivieren" (zwingen) seine Seite zu bewerben, um jene Fans zu erreichen, die er vorher per dieser Funktion ohne finanzielle Ausgaben generieren konnte. FB beweist somit wiederholt, daß dem Durstigen der anfänglich kostenlos nutzbare Wasserhahn abgedreht und nur noch gegen Bares geöffnet wird. Eine Rattenfängerei, wie sie schlimmer und durchsichtiger nicht sein kann…

Antworten

Hagen 12. Juni 2016 um 17:02

Es wäre sehr bedauerlich, wenn die Funktion entfällt. Ich habe diese sehr häufig genutzt

Antworten

Mark 12. Juni 2016 um 17:13

Ich habe das auch seit heute gesehen. Das war die beste Funktion, die es gab. Weiß man, ob sie wieder kommt?

Antworten

Chris 12. Juni 2016 um 18:49

Mir ist die Funktion erst vor ein paar Monaten aufgefallen und ich hab sie auch schnell lieben gelernt. Ehrlich gesagt, habe ich auch jeden Liker eines Beitrages eingeladen eine meiner Seiten zu liken.

Problematisch fand ich das Ganze nicht, da für mich jeder Liker ein potenzieller Interessent gewesen ist. Na ich bin gespannt, ob wir diese Funktion wieder sehen. Sie hat echt viele neue Fans gebracht.

Antworten

HD 13. Juni 2016 um 9:37

Habe in einem englischen Forum gelesen, dass die Funktion bereits im letzten Jahr häufiger für einige Stunden oder Tage ausgefallen sein soll und dann zurück kam. Ist also nicht ausgeschlossen, dass es nur eine Anomalie oder ein A/B-Test sein könnte. Hoffen wir mal, dass sie wieder zurück kommt. 🙂

Antworten

Alex 13. Juni 2016 um 10:08

Was genau sind das denn für Internetmarketer Tools gewesen? Adons? Oder welche, für die man zahlen muss? Vllt könnten Sie ein/zwei nennen?

Antworten

Facebook: Das Einladen von “Likern” ist Geschichte – und das ist verdammt gut so…! 13. Juni 2016 um 21:02

[…] Wie Felix Beilharz in seinem Betrag erläutert, ist die Funktion aus wettbewerbsrechtlichen Betrachtungen grundsätzlich problematisch, handelt es sich doch um eine wettbewerbsrechtlich verbotene Form der Werbung ohne Einwilligung. […]

Antworten

Alan 14. Juni 2016 um 8:43

Offensichtlich war es nur ein Bug. Die Funktion ist wieder da.

Antworten

Gerald 14. Juni 2016 um 8:50

funktion ist wieder drin… war ein fehler von fb

Antworten

Facebook: Das Einladen von "Likern" ist Geschichte – SOMEXCLOUD 24. Juni 2016 um 14:16

[…] Wie Felix Beilharz in seinem Betrag erläutert, ist die Funktion aus wettbewerbsrechtlichen Betrachtungen grundsätzlich problematisch, handelt es sich doch um eine wettbewerbsrechtlich verbotene Form der Werbung ohne Einwilligung. […]

Antworten

Tanya 8. Dezember 2016 um 10:59

Die Einladen-Funktion ist plötzlich via Handy nicht mehr verfügbar. Am Rechner klappt es nachwievor. Woran liegt das? Kann ich den Fehler beheben?

Antworten

Felix Beilharz 18. Dezember 2016 um 12:33

Am Handy geht die Funktion bei mir schon lange nicht mehr, nur am Desktop.

Antworten

Enno 26. Juli 2017 um 14:12

Ist die Funktion eigentlich auf ein Maximum per day begrenzt?
Konnte mehrere hundert einladen dann war die Funktion "gesperrt", am nächsten tag ging es wieder für einige Einladungen, aktuell geht es wieder nicht mehr.
Hab da an ein Kontingent Pro Zeiteinheit gedacht. Oder woran könnte es sonst liegen?

Antworten

Jacqueline 8. September 2017 um 18:28

Die Funktion ist leider nur noch begrenzt nutzbar. Personen werden zwar eingeladen, die Einladung erscheint dann aber nicht im news feed, sondern unter dem tab "entdecken" und dann unter Einladungen. Da schaut natürlich kein Mensch nach. Demzufolge ist ein Bewerben von Beträgen für mich sinnlos geworden.
Hier die Antwort von facebook auf meine Anfrage: Der genaue Wortlaut der Fachabteilung lautet wie folgt: "before I proceed can you confirm with the user if the invitees have followed the procedure as shown in the video attached? When inviting someone to like a page they are not given a notification and they must actively look through their invites to see an invitation. If the invitees do not see the invitation in the tab, please let me know."

Antworten

Pero 23. April 2018 um 14:54

Ich habe mehrere Seiten auf FB. Bei der Seite mit den meisten Likes gibt es diese Funktion nicht mehr, bei den "kleineren" Seiten komischerweise schon noch. Ob das mit der Likeanzahl zu tun hat? Weil mir fiel es deswegen auf, als ich einen Meilenstein erreicht hatte, wurde diese Funktion quasi gekappt.

Antworten

Julia 13. Juni 2018 um 17:01

Ja, laut Facebook gibt es diese Funktion bis 100.000 Likes. Danach gibt es nur noch die Möglichkeit die Person als hinzugefügten Freund auf die Seite einzuladen.
Wann genau eine Benachrichtigung angezeigt wird, kann ich nicht sagen. Einmal wurde mir die Einladung direkt angezeigt und ein anderes Mal (im Eigentest) habe ich keine Information zur Einladung erhalten.
Ich gehe davon aus, dass sich an der Rechtssituation auch nichts geändert hat.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Auszeichnungen

Mitgliedschaften, Zertifizierungen & Auftritt